Streetzwear
Fashion und Mode Blog

Trachtenmode als Streetwear

Es gibt sie in unzähligen Farben und mit einer Vielzahl verschiedener Muster: Trachtenmode Dirndl. Schon lange verstauben sie im Schrank und werden nur an einem Tag im Jahr wieder zum Leben erweckt, nämlich wenn es heißt "O'zapft is!" – dem Oktoberfest. Dabei ist es eigentlich viel zu schade die guten Stücke das restliche Jahr über zu verstecken, schließlich bringen ein Balkonett Ausschnitt , die betonte Taille und ein ausgestellter Rock die Weiblichkeit richtig zum Vorschein. Und auch beim Anblick knackiger Männerbeine in Lederhosen kommt Frau auf andere Gedanken als Sauerkraut und Haxe.

Das altbackene Image der Volkskleider ist längst einem frischen gewichen, die Röcke werden kürzer und bunter, die Muster peppiger und erinnern nicht mehr an den Landhausstil – wer nicht weis wie der aussieht wird auf Landhausmode.biz fündig. Wieso also nicht die Trendteile mutig mit den passenden Accessoires wie Riemchen High Heels oder Stiefel kombinieren? Einige Designer wie MiaDeRoca sind bereits auf den Trachtenzug aufgesprungen, von besonderen Taschen über süße Schmuckstücke die das Auge erfreuen ist alles zu finden.

Woher kommen Trachten?

Wie in Amerika die Jeans so fungierten hier die Trachten als Arbeitskleidung und in abgewandelter Form als Festtagsgewand für Bauern und das "einfache" Volk. Sie unterschieden sich in den Farben und Materialien, anhand deren man den Stand des Trägers erkannte.

Mode kommt immer wieder - so sagt man. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Besondere und Heimische so nah ist? Bei der Fußball WM zeigen wir Nationalstolz, zeigen wir die etwas andere Flagge, eine die uns umhüllt, als violettes Dirndl mit Polkadots und Bikerboots.

 
 
Fashion TV

Mode Szene

Schuhtrend Ugg Boots
Man liebt oder hasst sie - die australischen Ugg Boots.

Fashion Blog

Streetwear Accessoires
Trendige und modische Accessoires zum Streetwear Style.
Hip Hop Streetwear
Passende Streetwear für die Hip Hop Szene.

Blogroll